Bei konkreten Werkstoffen wie Stahl ist es für Sie einfach – Sie bestellen Muster, lassen sie im Labor bzw. der Werkstatt prüfen und bestellen die Qualität, die Ihren Erwartungen entspricht. Aber – Übersetzungen in einer Sprache, die Sie selber nicht sprechen? Woher wollen sie im Voraus wissen, wie gut sie sind? Die Antwort ist relativ einfach – Sie fragen uns. Wir haben 40 Jahre lang Erfahrung gesammelt und wissen genau, worauf es ankommt. In dieser Zeit haben wir ein Netzwerk an Kolleginnen und Kollegen aufgebaut, die als Erstes Ihre Sprache sprechen (Nuancen, Wortspiele, Zweideutigkeiten, werbliche Aussagen etc.) und, da sie alle in ihre eigene Muttersprache übersetzen, genau wissen, wie man diese Aussagen – mit allen Nuancen – in die Fremdsprache so überträgt, dass die Wirkung nicht verfehlt wird. Betriebsanleitungen werden unter Berücksichtigung der Anforderungen der aktuellen Maschinenrichtlinie übersetzt.